ARTFAIR MANNHEIM //

DIE VIRTUELLE KUNSTMESSE DER METROPOLREGION RHEIN-NECKAR

3. Juli bis 2. August 2020

Über die ARTFAIR MANNHEIM

Bis zum 2. August können Sie an über 50 Messeständen mit rund 70 Künstlern und Galeristen via Text oder Videochat ins persönliche Gespräch gehen, im Auditorium das Rahmenprogramm genießen und vor allem: Kunst schauen und Kunst kaufen!

Seien Sie dabei bei Deutschlands erster interaktiver Online-Kunstmesse, die nicht nur eine ART ist, sondern auch FAIR. Es gibt Unbekanntes zu entdecken und Bekanntes zu bestaunen. Wir freuen uns auf Sie!

FOKUS AUSTAUSCH UND INTERAKTION

Wie bei einer realen Messe werden die Besucher während der Eventtage auf Wunsch am Infostand persönlich begrüßt, erhalten ein PDF mit den Ausstellern und ausgestellten Werken, tauschen sich im Foyer mit anderen Teilnehmern aus, können im Auditorium dem Grußwort oder einem Vortrag lauschen und sich dann in die virtuelle Messehalle an die Stände begeben, um mit Galerien und Künstlern in Kontakt zu treten. Sie können in die Galerien und Ateliers blicken, dort weitere Werke sehen und mit den Ansprechpartnern am Stand ins persönliche Gespräch gehen. Nach dem eigentlich Event bleibt die gesamte Plattform mit allen Messeständen weitere vier Wochen online und offen für Besucher, die dann auf Wunsch die Aussteller via Mail oder Telefon kontaktieren können.

FAIR SEIN: LOYALITÄT UND ZUSAMMENHALT IN HERAUSFORDERNDEN ZEITEN!

Unsere Initiative auch andere unterstützen: Wir sind überzeugt, dass man gemeinsam viel erreichen kann und hieraus Vorteile für alle entstehen können. Deshalb halten wir die Kosten für die Aussteller so niedrig wie möglich. 

Mit der Aktion "Von der Kunst für die Kunst - Sei mit einem Messestand dabei und bezahl’ soviel du kannst" wollen wir zudem Künstler unterstützen und ihnen eine Bühne bieten. Sie können zum Selbstkostenpreis die Besucher via Video in ihre Ateliers oder aktuellen Ausstellungen blicken lassen, ihre Werke präsentieren, mit Sammlern und anderen Kunstinteressierten ins Gespräch gehen und von der Aufmerksamkeit der Veranstaltung gemeinsam profitieren.

Alle Aussteller und Partner unterstützen durch ihren Beitrag die Aktion - vielen Dank dafür!

Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

ARTFAIR MANNHEIM:

3. Juli bis 2. August 2020

24/24

Immer Donnerstag 18-21 Uhr mit Live-Programm

und Künstlern/Galeristen vor Ort

Event-Donnerstag,  23. Juli 2020

18-21 Uhr

18:15 Sussi Hodel: Werkscheinwerfer

 

Künstlervideo, in dem die Malerin uns besondere Einblicke in ihr Schaffen gewährt  mit anschließendem Live-Chat 


 

19:15 Sabine Arndt / Michael Lerche: Dialog Meer

mit Künstlerchat

 

Video mit Einblick in den gemeinsamen, medienübergreifenden Schaffensprozess der beiden Künstler, welcher im Juli 2020 in einer Ausstellung zu sehen war

 

20:00 Johann Schulz-Sobez im Gespräch mit Sascha Hauk

und Falk Kastell: Fotografie als Medium zwischen Auftragsarbeit und Kunst

 

In diesem Interview mit Galerist Johann Schulz-Sobez geben Sascha Hauk und Falk Kastell Einblicke in ihre Schaffensprozesse. Welche Rolle spielt im künstlerischen Schaffen eines Fotografen die Auftragsarbeit? Wie entsteht vielleicht gerade durch diese auch freie Kunst? Oder andersrum? Viele Fotografen bewegen sich im Spannungsfeld zwischen “kommerziellen” Auftragsarbeiten und “freien” Werken. Dass die Grenzen hier oft fließend sind und vielleicht keinesfalls nur im Widerspruch stehen, ist Thema des Gesprächs.



Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Messeplattform!

 

Übrigens: 

Bis zu fünf Teilnehmer können in den Räumen der Prince House Gallery in Mannheim zu einer Werkbetrachtung mit Johann Schulz-Sobez ab 19:30 vor Ort sein. Anmeldung unter gallery@princehouse.de

Über uns

1/12

Der Aufbau einer virtuellen Kunstmesse erfordert spezifisches KnowHow. Die Prince House GmbH verbindet dieses Wissen: Wir sind Experten im Feld Kunst und Kultur durch das Betreiben der Prince House Gallery. Und wir sind als GmbH immer auf der Suche nach Innovationen und Angeboten im Bereich “visuelle Kultur”, verfügen zudem auch durch unsere Berufserfahrung über das nötige technische Wissen im Bereich virtuelle Plattformen und Events.

Was aber noch viel wichtiger ist: Wir glauben daran, dass diese besonderen Zeiten besonderes bewirken können und müssen. Und dass wir gemeinsam viel erreichen können, für uns und für die Kunst.

Deshalb möchten wir die Kosten für Aussteller der ARTfair Mannheim so gering wie nur möglich halten. Sie soll wirklich fair sein!

"Ich bin überzeugt, dass Integrität und Vertrauen die zentralen Säulen einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung sind, von der alle Seiten profitieren. Diese Erfahrung habe ich insbesondere auch im Kunsthandel gemacht. Mit der ARTfair Mannheim wollen wir genau dort ansetzen und mit Ihnen in unsere gemeinsame Zukunft investieren"

Johann Schulz-Sobez, Geschäftsführer

KONTAKT

Prince House GmbH

artfair-mannheim@princehouse.de

+49 175 2289298

©2020 by Prince House GmbH

www.princehouse.de

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon